Chili Sin Carne mit Reis – vegan

Chili Sin Carne mit Reis

Chili Sin Carne mit Reis

(Für 5 Personen; 45 Minuten Zubereitung)

Zutaten:

  • 100 g Sojagranulat und Gemüsebrühe zum Einweichen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 große Dose passierte Tomaten
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Möhre
  • 2 Stangen Lauchzwiebeln
  • Paprikapulver, Majoran, Oregano, Kerbel, Chili
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung:

Sojagranulat nach Packungsanweisung zubereiten. Ich habe dazu das Sojagranulat in ca. 300 ml heiße Gemüsebrühe eingeweicht.

Sojagranulat ausquetschen und in Olivenöl anbraten. Gewürfelte Zwiebeln und halbierten Knoblauch dazu geben und glasig werden lassen.

Möhre, Paprika und Lauch klein schneiden und mit dem Tomatenmark hinzugeben und anbraten lassen. Passierte Tomaten, Kidneybohnen und Mais dem Rest ergänzen und mit Gemüsebrühe auffüllen.

20 Minuten einköcheln lassen. Mit Gewürzen abschmecken.

Lasst´s Euch munden …

Chili Sin Carne mit Reis

Chili Sin Carne mit Reis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s