MATCHA – vegan

„Was schmeckt wie gekochtes Ikea-Regal, klingt nach Regen auf dem Land und sieht aus wie geschredderter Laubfrosch? Das neue Szene-Getränk auf Tee-Basis: Matcha (…).“

(http://www.sueddeutsche.de/stil/trendgetraenk-matcha-latte-es-gruent-so-gruen-1.1387073)

Heute will ich mal eine Kundenrezension über den Matcha Tee von Quertee schreiben, welchen ich von einem Kommilitonen geschenkt bekommen habe. Im Regelfall kosten von dieser Sorte 30 g ca. 23,00 €.

Wie gewohnt, nimmt man ca. einen halben Teelöffel Matcha und gibt ihn in die Schale (die habe ich auf deutschlands größtem Töpfermarkt in Crinitz erstanden, wo ich auch gebürtig herkomme). Dazu gibt man 80°C warmes Wasser und schlägt dieses mit einem Chasenbesen schön schaumig (bzgl. des Bildes unten rechts: ich habe einfach zu lange fotografiert, daher ist der schöne Schaum weg). Und schon kann man ihn genießen.

Er hat eine leichte süßliche Note, schmeckt auch überhaupt nicht bitter, wenn man ihn zu lange stehen lässt. Dieser bittere Geschmack kommt bei meiner anderen Matchasorte vor, welche ich direkt aus Japan importiert habe.

Am liebsten mag ich den Matcha mit 1-2 TL Aganvendicksaft. Dadurch wird der Geschmack um einiges angehoben.

Also dann, lasst´s Euch munden und klare Kaufempfehlung von mir !!

Klicke hier, um zu dem MATCHA-Produkt zu gelangen: QUERTEE-MATCHA

Advertisements

Ein Kommentar zu “MATCHA – vegan

  1. Ich mag Matcha total gerne und der Vergleich zu einem IKEA-Regal ist ja wohl mehr als voll daneben, … mal davon abgesehen muss man eine Weile suchen um „seinen“ Matcha zu finden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s