Auberginentürme mit zweierlei Mandeltofu – vegan

Zweierlei_Aubergine_mit_Mandeltofu_002

(Für 1 Person; 30 Minuten Zubereitung)

Zutaten:

  • 1 große Aubergine
  • 200 g Mandel-Nuss-Tofu
  • Kirschtomaten
  • 1 halbe Paprikaschote
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Agavendicksaft
  • gekeimte Keimsaaten (Mungobohnen, braune und grüne Linsen, Bockshornklee, Alfalfa, Rettichsamen)
  • Mandeln
  • Olivenöl
  • Himalayasalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Zitronensaft

Zubereitung:

Tofublock in 3 schmale 0,5 mm dicke Längsscheiben schneiden. Mit einem Glas runde Stücke ausstechen. Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auberginen- und Tofuscheiben in einer Pfanne mit Olivenöl kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus dem restlichen Tofu machen wir Tofuhack. Dazu einfach alles ganz klein schneiden und in Olivenöl anbraten. Schalotte und die Paprika würfeln und mit dem Tomatenmark dazu geben. Alles zu einer Soße vermischen. Mit Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und ein wenig Zitronensaft abschmecken.

Jetzt die Türme zusammen bauen: zum einen >Aubergine mit Tofuhack< und zum anderen >Aubergine mit Tofuscheiben<. Dazu reiche ich halbierte Kirschtomaten, gehackte Mandeln und gekeimte Keimsaaten (Mungobohnen, braune und grüne Linsen, Bockshornklee, Alfalfa, Rettichsamen).

HINWEIS: Die Keimsaaten habe ich von Alnatura in einem Keimglas 4 Tage lang unter 2x täglichem wässern gezogen.

Lasst´s Euch munden …

 
Advertisements

11 Kommentare zu “Auberginentürme mit zweierlei Mandeltofu – vegan

  1. Optisch wie immer einfach schön und geschmacklich mit Sicherheit auch sehr lecker. Muss mal nach dem Mandel-Nuss-Tofu Ausschau halten, in unserem Bioladen habe ich den noch nicht entdeckt.
    Viele Grüße aus dem kalten Westerwald
    Petra

    • Hey Petra,
      Den Mandel-Nuss-Tofu habe ich im DM gekauft. Er ist richtig lecker. Und natürlich war auch das obere Konstrukt verdammt schmackhaft. Das werde ich auf alle Fälle noch mal machen !!

      • Ja, das stimmt, ich kaufe da auch meine ganzen Backzutaten ein, die Kokosmilch, unsere Nüsse und Samen, Müsli und einiges mehr. Muss zwar immer 10 km fahren, aber ich mache dann auch gleich Großeinkauf.
        Habe heute schon wieder Muffins gebacken, der liebe Ehemann ist begeistert…das hat er Dir zu verdanken.

      • Mein DM ist gute 20 km entfernt. Aber zum Glück liegt er auf dem Weg, wenn ich in meine Heimat fahre !!
        Ach na nu 🙂 aber schön, wenn ihm diese schmecken … und dir hoffentlich auch !?!?

  2. So, also endlich bin ich in den Genuss gekommen diese Wahnsinns Komposition des Meisters selbst probieren zu können und muss sagen…………………………….
    WAHNSINN!!!!!!! Als Ouvertüre einen Heidelbeer-Bananen Smoothie und das Hauptwerk (wie oben beschrieben) prunkvoll, mit vielen kleinen Nuancen verschiedener Geschmacksrichtungen und vor allem wieder sehr stilecht von Ronny Kocht serviert und dirigiert.
    Und als Abschluss des schönen Abend noch zum Konzert zu Thomas Rühmann & Band.
    Ein klasse Abend.
    Vielen dank 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s