Joghurt-Früchte-Torte mit Nuss-Amaranth-Boden – vegan

Fruchtig – lecker – einfach gut 🙂 
IMG_0342
 Für eine 26 cm große Springform

Zutaten:

  • 100 g  gehackte Mandeln
  • 50 g gepopptes Amaranth
  • 100 ml Agavendicksaft
  • 4 EL Mehl
  • 3 g geriebene Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Sojajoghurt
  • 400 ml Soja-Reis-Milch
  • 50 ml Soja-Reis-Milch
  • 2 Packungen Vanillepuddingpulver
  • 200 g Kakaobutter
  • 80 g Zucker
  • 3 g geriebene Zitronenschale
  • 1 gestrichener TL Agar-Agar
  • 400 ml Mangosaft
  • 2 gestrichene TL Agar-Agar
  • Blaubeeren
  • Johannisbeeren

Zubereitung:

IMG_0327Die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Öl schön gold-braun rösten. Diese vermischen wir mit dem gepoppten Amaranth, dem Agavendicksaft, dem Mehl, der geriebenen Zitronenschale und mit dem Salz zu einer schönen Masse. Sollte die Masse noch zu trocken sein, kann man optional noch ein wenig neutrales Öl oder Agavendicksaft untermischen. Die Masse verteilen wir in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform. Die wandert nun für ca. 10-15 Minuten bei 160°C in den Backofen. 
Für die Füllung kochen wir den Joghurt mit den 400 ml Milch auf. Die 50 ml verquirlen wir mit den 2 Vanillepuddingpackungen. Die Kakaobutter wird gehackt und zusammen mit der angerührten Vanillepuddingmasse zu der kochenden Joghurt-Milch-Masse gegeben. Unter ständigem rühren wird nun der Zucker, die geriebene Zitronenschale und das Agar-Agar hinzugefügt. Die Masse 2 Minuten kochen lassen und dann in die Springform auf den Nuss-Amaranth-Boden geben.
Zum Schluss kochen wir den Mangosaft für die Glasur auf. Wenn der Saft kocht, geben wir das Agar-Agar hinzu und lassen die Masse noch mal 2 Minuten kochen. Anschließend wir auch diese Masse in die Springform gegeben. Mit Blaubeeren und Johannisbeeren verzieren und ca. 4 Stunden auskühlen lassen. 2
Lasst´s Euch munden …
 
Advertisements

6 Kommentare zu “Joghurt-Früchte-Torte mit Nuss-Amaranth-Boden – vegan

  1. Oh, sieht das gut aus und die Zutatenliste liest sich lecker, lecker, lecker…. mach ich sicher nach…. und freu mich jetzt schon drauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s