Bananen-Nuss-Pfannkuchen

Lecker schmackofein 🙂 heute musste gesündigt werden …

Dinkel-Pfannkuchen_mit_Heidelbeeren_und_Walnüssen

Zutaten:

  • 100 ml Hafermilch
  • 1/2 Banane
  • 1-2 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Sojamehl mit 2 EL Wasser vermischt
  • 60 g Dinkelmehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Muskatnuss
  • 30 g gehackte Walnüsse
  • Erdnussöl
  • Johannisbeeren
  • frisch gemahlene Vanilleschote
  • Cashewnüsse

Zubereitung:

Hafermilch mit der zerdrückten Banane und den restlichen Zutaten zu einem homogenen Teig vermischen. Der Teig sollte eine dickflüssige Konsistenz aufweisen – wenn nicht, mit Mehl und Milch variieren. Die Pfannkuchen in Erdnussöl goldbraun braten. Die Johannisbeeren fein pürieren. Anschließend das Johannisbeerpüree über den angerichteten Pfannkuchen geben und mit frisch gemahlener Vanilleschote und Cashewnüssen abrunden.
Der Teig ergibt ca. 2-3 Pfannkuchen.
 
Lasst´s Euch munden …
 
Advertisements

4 Kommentare zu “Bananen-Nuss-Pfannkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s