Spaghetti aglio olio mit gebackenem Fenchel – vegan

Spaghetti aglio olio mit gebackenem Fenchel - vegan

Zutaten:

  • 150 g Weizen-Spaghetti
  • 150 g Dinkel-Spaghetti
  • Zucchini
  • Kürbiskerne
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Petersilie, frisch
  • Frühlingszwiebel, frisch
  • 1 Schalotte
  • Curry
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Fenchel
  • Fenchelgrün (wenn vorhanden)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 Schalotten
  • eine Handvoll Partytomaten
  • Olivenöl
  • Thymian
  • Salz, Pfeffer

Weiterlesen

Geburtstags-Mahlzeit für meinen Bruder – vegan

Letzte Woche Freitag kredenzte ich eine 3-Gang-Mahlzeit für den Geburtstag meines Bruders, alles zum ersten Mal im Selbstversuch ausprobiert ! 12 Gäste mussten verpflegt werden. Und es gab natürlich nur etwas, was mir auch selber schmeckt 🙂 Was gab es : Gemischter Salat mit karamellierten Walnüssen und einem Papaya-Dressing + Nudeln mit einem Rucola-Pesto mit Cashew-„Parmesan“ + Matcha-Biskuitrolle gefüllt mit einer Buttercreme-Pudding-Füllung

IMG_9869

Für 12 Personen
  Weiterlesen

Euroasiatisches Menü

Bananen-Curry-Suppe

Bananen-Curry-Suppe

Ravioli mit Tomaten-Ingwer-Soße

Ravioli mit Tomaten-Ingwer-Soße

Die euroasiatische Küche ist eine Kombination aus deutschen, italienischen, französischen (usw.) Gerichten, die mit asiatischen Einflüssen zusammen kommen. Oder auch umgekehrt.  Weiterlesen

Ravioliteig

(10 Minuten Zubereitung ohne ausrollen)

gefüllte Ravioli

gefüllte Ravioli

Zutaten:

  • 400 g Mehl
  • 4 ganze Eier
  • 2 Prisen Salz
  • 1-2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend den Teig sehr dünn ausrollen und in 6×6 cm große Platten schneiden.

Folgend auf die einzelnen 6×6 cm großen Ravioliteigplatten einen Teelöffel großen Haufen einer beliebigen Masse setzen. Die Ränder mit einem verquirltem Ei einstreichen (dient als Kleber) und wieder mit einer 6×6 cm großen Platte bedecken. Die Ränder nun mit einer Gabel andrücken.
Die Ravioli in Salzwasser (muss kochen) 10 Minuten kochen lassen. 
 
Lasst´s euch munden …
 

Nudeln mit Eier

Nichts mehr zu Hause, Kühlschrank ist leer und der Weg zum nächsten Supermarkt ist zu weit? Dann sollte man (Mann) das kombinieren, was noch im Hause bzw. im Kühlschrank ist. Im ersten Moment klingt dieses Gericht komisch, schmeckt aber wirklich sehr gut. 

 
Für 1-2 Personen (20 Minuten) 

Zutaten:

  • 300g Nudeln
  • Bauchspeck oder Schinken
  • 2 Eier
  • 3 EL Milch
  • 50g Parmesan
  • 1 Schalotte
  • Schnittlauch
  • Basilikum
  • Majoran
  • Salz / Pfeffer
  • Olivenöl Weiterlesen

Garnelen mit Basilikum-Soße

Für 2 Personen (30 Minuten) 

Zutaten:

  • 300g Garnelen 
  • 300g große Bandnudeln
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 100g Kirschtomaten
  • getrockneten Basilikum
  • Salz / Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
 
Für die Marinade:
  • 10 – 15 EL Olivenöl (je nach Menge der Garnelen)
  • Saft einer halben Zitrone
  • getrockneter Basilikum Weiterlesen

Pasta mit Lachs-Erdbeer-Soße

Für 4 Person (25 min)

Zutaten:

  • 250 g Erdeeren
  • Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Lachsfilet
  • 1 EL Rama Culinesse Pflanzencreme
  • 500 g Spaghetti
  • 250 ml Rama Cremefine
  • 150 g Erbsen
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung:

Erdbeeren putzen und vierteln. Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Anschließend Weiterlesen

Capellini mit getrockneten Tomaten

Für 2 Personen (15 min) 

Zutaten:

  • 400g Capellini oder Tagliatelle
  • ein Bund Lauchzwiebel
  • 100-150g in Öl eigelegte getrocknete Tomaten
  • 3 Zähen Knoblauch
  • 30-50g Sonnenblumenkerne
  • 100g Cremé fraîche
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
  • Zucker
  • 3 EL Butter
  • Salz / Pfeffer
 

Zubereitung:

Die getrockneten Tomaten, den Lauch und den Knoblauch klein schneiden. Capellini / Tagliatelle nach Packungsanweisung bissfest garen. Anschließend  Weiterlesen