Plätzchen-Allerlei – vegan

Heute möchte ich euch gerne auf die schöne Weihnachtszeit einstimmen. Ich habe für meine Kollegen und Kommilitonen einige Leckereien gebacken um denen eine Freude zu machen 😉 Entstanden sind ZimtsterneDominosteine mit JohannisbeermarmeladeElise-LebkuchenOrangen-Vanille-StangenMini-Stollen und Traumstücke.

Plätzchenallerlei

Weiterlesen

Wildkräutersmoothie – vegan

„Gegen alles ist ein Kraut gewachsen.“
Seit einiger Zeit stehen Wildkräuter auf meinem Speiseplan, sie dienen nicht nur zum würzen oder für den Salat zur Garnierung, sondern sie liefern auch wichtige Nährstoffe und machen gesund.

Wildkräutersmoothie

Zutaten:

  • 2-3 handvoll Wildkräuter (Sauerampfer, Schafgabe, Spitzwegerich, Vogelmiere, Gänseblümchen und Löwenzahnblüten und -blätter, Fenchelgrün)
  • 1 handvoll frischen Spinat
  • 1 Banane
  • 1 Mango
  • 1 Birne
  • 1/2 l Orangensaft
  • 1/2 -1 l Wasser
  • 2 EL Weizengraspulver
  • 2 EL Gerstengraspulver
  • 2 EL Macapulver
  • 2 EL Baobabpulver

Weiterlesen

Zitronen-Orangen-Marmelade – vegan

„Wenn dir das Leben eine Zitrone schenkt, mach Limonade  draus!“
Oder in diesem Fall Marmelade.

Zitronen-Orangen-Marmelade

Zutaten:

  • 1,5 kg unbehandelte und ungespritzte Zitronen (am besten vom Bioladen eures Vertrauens)
  • 1 kg frische Orangen
  • Wasser
  • 750 g Zucker (kein Gelierzucker)
  • 3 TL Agar-Agar Weiterlesen

Mein Geburtstagsmenü – vegan

Liebe Freunde des veganen Genussgaumens,
am 21.01.2014 wurde ich doch glatt 22 Jahre alt 🙂  Zu diesem Anlass habe ich – was für eine Überraschung – für meine Familie vegan gekocht. Doch nun hieß es: WAS KOCHE ICH? Ein Teil meiner Familie ist für alles offen, probiert alles und erfreut sich jedes mal, wenn ich den Kochlöffel schwinge. Doch der andere Teil meiner Familie ist schon das ganze Gegenteil: (alt) bürgerlich, ohne jegliche „neue“ exotische Produkte. 
Doch was soll ich sagen: es wird das gegessen, was ich koche 😀
vegan-tut-gut-schmeckt-gutMittlerweile habe ich einige vegane Kochbücher in meinem Regal stehen (*1). Sie sind durch die Bank zu empfehlen, aber ein Buch hat es mir sehr angetan: „VEGAN TUT GUT – SCHMECKT GUT“ von Jérôme Eckmeier. Ich kann sagen, dass es für mich das „Kochbuch des Jahres 2013“ ist. Hier wurde einfach alles richtig gemacht und es ist allemal eine große Bereicherung für alle interessierten Neueinsteiger, erfahrenen Veganer, oder für die, die einfach nur mal in die „neue“ Küche hineinschauen wollen. 
> Jérôme: Daumen hoch !!
 
Aber was gab es denn nun ?
Vorspeise: Möhren-Ingwer-Suppe (Seite 115)
Hauptspeise: Asiatische Gemüse-Tofu-Pfanne mit Kokosmilch und Jasminreis (S. 33) und dazu Bruschetta mit Avocado, Orange und Oliven (S. 13) & selbst kreierter Hummus
Nachspeise: Schokopudding (nach Tüte) mit gerösteten Mandel und Haselnüssen
  Weiterlesen

Orangen-Schoko-Trüffel

Für 30 Stück (ca. 45 Minuten Zubereitung)

Orangen-Schoko-Trüffel

Orangen-Schoko-Trüffel


Zutaten:

  • 250 g Vollmilch-Kuvertüre
  • für den Überzug 200 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 40 g Kokosfett
  • 80 ml Sahne
  • 10 g Bio-Orangen-Zesten und 10 g Zesten einer Bio-Orange
  • (evtl. 60 ml Orangenlikör)
  • 150 g Löffelbiskuits
  • 1 Vanille-Schote
  • 30 ganze Pistazien
  Weiterlesen

Orangen-Wasser

(15 Minuten)

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser (still)
  • 5 Bio-Orangen
  • 1/2 Bio-Zitrone
 

Zubereitung:

5 Orangen und eine 1/2 Zitrone komplett auspressen. Danach die Schalen klein würfeln. Saft, Schalen mit dem 1 Liter Wasser vermengen. Anschließend durchziehen lassen und kalt stellen.
Am besten bei warmen Temperaturen genießen, oder als Erfrischung für Zwischendurch! (:
 
Lasst´s Euch schmecken …

Zitronenmarmelade mit Orangen

DER SOMMER NAHT UND DIE TEMPERATUREN STEIGEN … DAHER PASST ZUM FRÜHSTÜCK PERFEKT DIE SELBST GEMACHTE SOMMERLICH FRISCHE ZITRONENMARMELADE MIT ORANGEN 

Zitronenmarmelade

„Wenn dir das Leben eine Zitrone schenkt, mach Limonade  draus!“

Oder in diesem Fall Marmelade.

Zutaten:

  • 1,5 kg unbehandelte und ungespritzte Zitronen (am besten vom Bioladen eures Vertrauens)
  • 2-4 frische Orangen
  • Wasser
  • 500g Zucker (kein Gelierzucker)
  • 1 Päckchen Geliermittel Weiterlesen